Die Orgeln der Kathedrale in Oliva
Einführung Geschichte Disposition Konzerte Multimedia Diskografie

Kathedrale von Oliva
(Katedra Oliwska)

Die heutige Kathedrale in Oliva entstand vom 13. bis zum 18. Jahrhundert. Mit 107 Meter Länge ist sie die längste Kirche Polens.

In der Kathedrale stehen zwei Orgeln: Eine kleine Chororgel aus dem Jahr 2003 mit einem Orgelprospekt aus dem 16. Jahrhundert, und die große Orgel im Hauptschiff, die in den Jahren 1763 - 1788 gebaut, und mehrfach, zuletzt 1966 - 1968, umgebaut wurde. Der Orgelprospekt dieser Orgel ist einmalig und zählt zu den größten Prospekten der Welt.

Adresse ul. Cystersów 10
80-330 Danzig

Internetseite
http://www.trojmiasto.pl/oliwa/o_tour1.html




© Copyright 2004 - 2017 Gdańskie Organy
Inhalte dieser Seiten dürfen nicht kopiert, veröffentlicht oder per hyperlink verlinkt werden ohne unserer schriftlichen Zustimmung. Alle Rechte vorbehalten.